Suche
  • Namaste, ich bin Dagi.
  • Schön, dass du mich gefunden hast!
Suche Menü

Frohe Weihnachten und ein gutes, neues Jahr 2018!

Ich glaube es fast nicht, schon wieder ist das Jahr rum!

Gemeinsam mit Hund und Ehemann ;) werde ich mir auch am diesjährigen Weihnachten ein paar Tage freinehmen und nun wieder am geliebtem Nordseestrand in SPO ein wenig die Ruhe und erholsamen Strandspaziergänge genießen.

Auch dieses Jahr war wieder ein sehr ereignisreiches für mich und auch für unser Studio, auch weil ihr uns die Treue gehalten und uns offenbar fleißig weiterempfohlen habt. Ein Workshop mit Klaus König, das LoveKeys-Konzert im Oktober, neue Tanz- und Singkreise und viele andere kleine und größere Highlights bereicherten das Studio und hoffentlich auch euch! Wie im letzten Jahr haben wir zahlreiche neue Kurse und Workshops gestartet und erneut viele neue und nette Teilnehmer(innen) hinzugewonnen. Besonders schön fand ich auch unsere kleine Weihnachtsfeier.

Ich bin dankbar, daß ich dank euch meine Träume leben darf – ein ganz herzliches Dankeschön euch allen dafür!

Ich freue mich auf ein neues, aufregendes und zugleich entspannendes Jahr 2018 gemeinsam mit euch! Ich wünsche dir und euch schöne Weihnachtstage im Kreise eurer Lieben und ein gutes neues Jahr!

Namasté. Deine Dagi.

 

Ich freue mich, wenn du diesen Beitrag teilst!

Autor:

Hallo, ich bin Dagi. Schön, dass du mich gefunden hast. Mach dein Postfach glücklich und abonniere doch einfach meinen NEWSLETTER, dann verpasst du keine Neuigkeiten!

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Liebe Dagi,

    ich danke Dir für die lieben Grüße. Auch Euch noch eine schöne Zeit im Urlaub und einen guten Rutsch in das neue Jahr. Vielen Dank auch für das wunderbare, abwechslungs- und lehrreiche Yoga und die feine sensible Art, mich immer wieder zu fordern und zu fördern. Wie meine ehemalige Yogalehrerin einmal zu Beginn meiner Yoga-Zeit sagte:“ Yoga ist kein Sport, sondern eine Art zu Leben.“ Genau das finde ich in der Einheit bei Dir. Keine Ahnung, was ich ohne das (langjährige) Yoga für ein Leben führen würde. Sicher ist aber, das ich nicht so sein würde, wie ich bin. Dafür vielen Dank. Ich freue mich auf noch viele Yoga-Jahre unter deiner Obhut, denn da werden mich noch viele Facetten erwarten.

    Namaste
    Silvia

    Antworten

    • Liebe Silvia,

      vielen Dank für deine sehr persönlichen Zeilen, ich habe mich sehr darüber gefreut und bin ein kleines bisschen rot geworden. :-) Auch ich freue mich auf weitere, gemeinsame, schöne Stunden und auch ganz besonders auf unseren gemeinsamen Besuch des Yogafestivals 2018!

      Ein herzliches Namasté, deine Dagi.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.