Suche
  • Namaste, ich bin Dagi.
  • Schön, dass du mich gefunden hast!
Suche Menü

Unser Weihnachstspendenprojekt 2017 – Schlupfwinkel Gera e. V.

Wir sind für dich da! Du bist nicht allein!

Yoga lehrt uns auch links und rechts unseres Weges zu blicken und uns auch um andere, bedürftige Menschen zu kümmern, denen es vielleicht nicht immer so gut geht wie uns selbst. Deshalb gibt es auch dieses Jahr wieder ein besonderes Weihnachts-Herzens-Spendenprojekt!

Der Schlupfwinkel und sorgentelefon Gera e. V. ist eine Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche aus Gera in Not- und Konfliktsituationen – von Vorstandsvorsitzender Manuela Lange, die mir die Räumlichkeiten vorgestellt und mich persönlich mit ganz viel Herzblut informiert hat – auch liebevoll Schlupfi genannt.

Der Verein Schlupfwinkel und Sorgentelefon Gera e. V. ist anerkannter Träger der freien Jungendhilfe und wurde 1990 als Kinderschutzverein gegründet und verfügt über langjährige Erfahrungen im Umgang mit Krisensituationen von Kindern und Jugendlichen sowie in der Unterstützung und Beratung in allgemeinen Familien- und Erziehungsfragen.

Welche Hilfen bietet der Verein an:

  • Kinderschutzwohnung Kinder & Jugendliche mit Sorgentelefon
  • Kinderschutzwohnung für Säuglinge und Kleinkinder
  • Kinder- und Jugendschutzdienst
  • Erziehungsbeistand
  • Soziale Gruppenarbeit
  • Sozialer Trainingskurs
  • Familienzentrum
  • SPRUNGTUCH – Projekt gegen Schulverweigerung

Durch seine Arbeit will der Verein Kindern und Jugendlichen in Not- und Konfliktsituationen eine Anlaufstelle sein, die täglich rund um die Uhr erreichbar ist und

  • die Möglichkeit der Inobhutnahme in der Kinderschutzwohnung einschließt
  • als verlässlicher Ansprechpartner in Konfliktsituationen von Kindern
  • Jugendlichen und deren Sorgeberechtigten zur Verfügung stehen
  • konkrete Hilfeangebote für Kinder und Jugendliche und deren Eltern unterbreiten, z. B. Kontakte zu Behörden, Institutionen und Einrichtungen (wie Schulen, Arbeitsamt, Wohnungsamt) herstellen
  • Eltern bei der Erziehung ihrer Kinder unterstützen und beraten
    Schutzmaßnahmen bei Gefährdung des Kindeswohls (z.B. Gewalt, sexuellen Missbrauch usw.) vorbereiten und durchführen;
  • durch Präventionsangebote zur Verminderung und Verhinderung von Gewalt gegen Kinder und Jugendliche beitragen

Wie möchten wir den Schlupfwinkel unterstützen?

Jedes Jahr in den Sommerferien, meist in der 1. Ferienwoche, wird vom Schlupfwinkel ein Ferienlager für die in den Kinderschutzwohnungen untergebrachten Kinder, für die weiterhin im Verein betreuten Kinder & auch andere benachteiligte Kinder – insgesamt ca. 23-28 Kinder – auf dem Zeltplatz Weida/Aumathalsperre angeboten. Für das Ferienlager gibt es keinerlei Zuschüsse und so muss dies deshalb komplett aus Spendengeldern finanziert werden – was nicht immer so einfach ist.

In dieser Ferienwoche stehen natürlich auch viele Aktivitäten für die Kinder auf dem Programm wie z.B.

  • Nachtwanderung
  • Besuch im Kletterwald
  • Kinobesuch
  • Grillabend
  • Neptunfest u. v. m.

All das will finanziert sein. Unsere Spende wäre eine zweckgebundene Spende und darf vom Verein ausschließlich für die Durchführung des Ferienlagers verwendet werden.

Ich würde mich sehr freuen, wenn auch du bis zum 15.12.2017 ein paar EUR/Cent in die KARMA KUH einwirfst, damit wir gemeinsam Kinder glücklich machen können!

Solltest du kein(e) Teilnehmer(in) im Studio sein und du daher deine Spende nicht bei mir persönlich einwerfen können, kannst du deinen Beitrag auch ganz fix per PayPal leisten. Bitte beachte, dass ich dir leider keine Spendenquittung ausstellen kann, da ich nicht der direkte Empfänger der Spende bin. Ich versichere dir aber, dass dein Beitrag ausschließlich dem Projekt „Weihnachtsaktion 2017“ zu Gute kommt.




 

Ganz herzlichen Dank für deine Hilfe!

Namasté. Deine Dagi.

P. S. Aus unserem Buchspendenprojekt konnten wir in 2017 dank eurer Hilfe folgende Projekte unterstützen:

  • 195 EUR  für den Gnadenhof Maxen
  • 100 EUR Zuschuss zu einer sehr kostspieligen, notwendigen Operation einen Hundes
  • 90 EUR für das Projekt FREU-Zeit Geber, Gera (Zeit verschenken an Senioren, z. B. Vorlesen, Spazierengehen usw.)

 

 

Ich freue mich, wenn du diesen Beitrag teilst!

Autor:

Hallo, ich bin Dagi. Schön, dass du mich gefunden hast. Mach dein Postfach glücklich und abonniere doch einfach meinen NEWSLETTER, dann verpasst du keine Neuigkeiten!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.