Suche
  • Namaste, ich bin Dagi.
  • Schön, dass du mich gefunden hast!
Suche Menü

Rezept Vollkornnudel-Rohkostsalat „Italia“

Heute habe ich für euch das Lieblingsgericht aller Teilnehmer „Kochen wie die Yogis 2015“ ausgewählt. Einen Nudelsalat, der etwas anders als üblich und sommerlich leicht noch dazu daherkommt. Lasst euch überraschen!

Zutaten für 2-3 Personen:

  • 250 gr. Vollkornnudeln – ich nehme gerne Pennette Rigate, Integrale von Barilla
  • 1 rote Zwiebel
  • 60 gr. getrocknete Tomaten in Öl eingelegt – abgetropft
  • 20 gr. Tomatenöl (von den eingelegten Tomaten)
  • 100-120 gr. rohen Brokkoli (oder alternativ Karotten)
  • 1 gelbe oder rote Paprika
  • 50-60 gr. Pesto – Basilikumpesto oder Pesto Rosso… was du magst
  • 45 gr. Balsamico weiß
  • ¼ TL Salz – schön ist Kräutersalz
  • frischer gemahlener Pfeffer
  • 1 Hand voll Rucola
  • 20 gr. Pinienkerne
  • wer möchte – noch 30 gr. Parmesan in Spänen

Zubereitung:

  • Nudeln mit Salz nach Packungsanweisung bissfest kochen – abkühlen lassen
  • Zwiebel, getrocknete Tomaten, Brokkoli und Paprika – alles sehr klein schneiden und zu den abgekühlten Nudeln geben
  • aus Tomatenöl, Pesto, Balsamico, Salz, Pfeffer ein Dressing herstellen, dieses zu den Nudeln und dem Gemüse geben, vermengen – ziehen lassen
  • Pininenkerne in trockener Pfanne vorsichtig anrösten
  • kurz vor dem Servieren Rucola (und evtl. Parmesanspäne) unterheben
  • Den fertigen Salat mit Pinienkernen bestreut servieren

Das komplette Rezept kannst du dir hier ausdrucken oder herunterladen.

Namaste und Guten Appetit! Deine Dagi.

Nun bist du gefragt. Wie gefällt dir Das Rezept zum Vollkornnudel-Rohkostsalat „Italia“? Hast du es vielleicht schon ausprobiert und was sagen deine Freunde und deine Familie dazu? Über deine Meinung freue ich mich sehr! Du hast auch ein vegetarisches oder veganes Lieblingsgericht? Dann lass es mich wissen – vielleicht wird es demnächst hier veröffentlicht ;)

Ich freue mich, wenn du diesen Beitrag teilst!

Autor:

Hallo, ich bin Dagi. Schön, dass du mich gefunden hast. Mach dein Postfach glücklich und abonniere doch einfach meinen NEWSLETTER, dann verpasst du keine Neuigkeiten!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.