Suche
  • Namaste, ich bin Dagi.
  • Schön, dass du mich gefunden hast!
Suche Menü

Sommerrezept: Gesundes Bananen-Erdnuss-Eis mit Schokotopping

In letzter Zeit werde ich immer häufiger gefragt, wann wir denn wieder einmal einen so schönen, leckeren vegetarisch/veganen Kochabend anbieten. Leider ist es zeitlich derzeit für uns einfach nicht realisierbar. Eure Anfragen haben mich dann auf eine Idee gebracht, wie ihr dennoch an meinen gesunden, vegetarischen/veganen Lieblingsrezepten teilhaben könnt.

Unter der Kategorie Rezepte hier auf zeitraum-gera.de könnt ihr bereits 9 meiner Lieblingsrezepte finden und ich werde mich zukünftig bemühen, diese nach und nach zu erweitern.

Jetzt gehts aber nun los mit dem angekündigtem Rezept, mein Lieblings-Sommer-Eis, genau richtig bei diesen hitzigen Temperaturen:

Gesundes Bananen-Erdnuss-Eis mit Schoko-Topping

Zutaten für 2 Portionen Eis:

  • 2 reife, in dünne Stücke geschnittene,  tiefgefrorene Bananen
  • 1 EL Erdnussmus/Erdnussbutter/ (wenn möglich 100 % Erdnüsse z.B. bei dm/Rossmann)
  • 25 gr. Mandelmilch/Mandeldrink Natur – ohne Zucker (z.B. bei dm/Rewe)
  • 1 Prise Salz

Zutaten Topping:

  • 1 EL Kokosöl | z.B. ist Dr. Goerg* ein toller Hersteller
  • 1 EL Agavendicksaft oder Kokosblütensirup
  • 1 EL Rohkakaopulver
  • 1-2 EL ungesalzene Erdnüsse
  • evtl. 1-2 EL Kakao-Nibs | z. B. bei Amazon*

Zubereitung:

  • Die Erdnüsse grob hacken und zur Seite stellen.
  • Kokosöl schmelzen und mit Agavendicksaft/ Kokosblütensirup und dem Kakao vermischen.
  • Die gefrorenen Bananenstücke mit der Mandelmilch, dem Erdnussmus und einer Prise Salz in einem leistungsstarken Mixer zu Eis verarbeiten. Das Eis wird leider nur dann so cremig wie in einer italienischen Eisdiele, wenn du einen wirklich leistungsstarken Mixer verwendest.
  • Das Eis auf 2 Schälchen verteilen, Schokosauce drüber geben, mit Erdnüssen und evtl. Kakao-Nibs bestreuen & sofort genießen!

Guten Appetit und Namasté! Deine Dagi.

Nun bist du gefragt. Wie gefällt dir das Rezept zum Bananen-Erdnuss-Eis? Hast du es vielleicht schon ausprobiert und was sagen deine Freunde und deine Familie dazu? Über deine Meinung freue ich mich sehr! 

* = Affilatelinks

 

Ich freue mich, wenn du diesen Beitrag teilst!

Autor:

Hallo, ich bin Dagi. Schön, dass du mich gefunden hast. Mach dein Postfach glücklich und abonniere doch einfach meinen NEWSLETTER, dann verpasst du keine Neuigkeiten!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.