Suche
  • Namaste, ich bin Dagi.
  • Schön, dass du mich gefunden hast!
Suche Menü

Spendenyoga zum Weltyogatag 2014

Einmal im Jahr findet der internationale Weltyogatag statt, in diesem Jahr am Sonntag, den 23.02.2014. Dieser Tag wurde ins Leben gerufen, um ein Zeichen für friedliches Miteinander und die Einhaltung der Menschenrechte zu setzen. An diesem Tag treffen sich auf der ganzen Welt Menschen um gemeinsam Yoga und auch Meditation zu praktizieren.

Am Sonntag den 23.02.2014 kannst du anlässlich des Weltyogatages bei uns im Studio in der Friedericistr. 8 a an einer Yogastunde mit dem Thema: „108 Sonnengrüße“ teilnehmen. Die Yogastunde ist kostenlos, ich möchte dich jedoch um eine kleine Spende in unsere „Karmakuh“ bitten.  Diese Spende wird für einen wohltätigen Zweck verwendet und ist im Rahmen des Weltyogatages bereits eine schöne Tradition geworden.



Warum üben wir nun gerade 108 Sonnengrüße?

Der Sonnengruß – Surya Namaskar – ist eine Übungsabfolge aus 12 Asanas, die aufeinander abgestimmt dynamisch und fließend geübt werden. 
 Der Körper wird gereinigt, gestärkt und gestrafft, alle Körpersysteme werden harmonisiert. 
Alle Chakren (Energiezentren) werden wieder in den Fluss gebracht und dein Selbstvertrauen gestärkt.

Die 108 ist im Hinduismus und im Buddhismus eine heilige Zahl, der eine besondere Bedeutung zugeschrieben wird. Eine Mala (Gebetskette) besitzt z.B. 108 Perlen zum Wiederholen eines Mantras. In 108 Sonnengrüßen werden wir (wie in einem Mantra) die Bewegungsabfolge wiederholen um so in einen meditativen Zustand zu kommen.

Während der ca. 45-60 Minuten, die 108 Sonnengrüße beanspruchen, fokussierst du dich besonders auf deinen Atem und wirst von der Energie der ganzen Gruppe durch die Asanas getragen – und keine Sorge: du darfst trotzdem gerne eine Pause in der Stellung des Kindes einlegen oder eine Variante des Sonnengrußes wählen, die deinem Energielevel an diesem Tag entspricht. :)

Spüre die Energie, die beim Üben der 108 Sonnengrüße entsteht und genieße den Wohlfühleffekt bei der anschließenden Endentspannung. Gern können wir diese Stunde noch gemeinsam mit einer Tasse Tee ausklingen lassen. Fühl dich herzlich eingeladen.

Beginn: 9:30 Uhr – Dauer ca. 60-75 Minuten

Teilnahmegebühr: eine kleine Spende, in Höhe deiner Wahl –  für einen wohltätigen Zweck

Wenn du auch an dieser Stunde teilnehmen möchtest, bitte ich dich um eine kurze Anmeldung per Email oder über das Kontaktformular. Gern kannst du mich auch telefonisch unter 0365.51337384 kontaktieren.

Ich freue mich auf dich.

Namaste. Deine Dagi.

Ich freue mich, wenn du diesen Beitrag teilst!

Autor:

Hallo, ich bin Dagi. Schön, dass du mich gefunden hast. Mach dein Postfach glücklich und abonniere doch einfach meinen NEWSLETTER, dann verpasst du keine Neuigkeiten!

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.