Suche
  • Namaste, ich bin Dagi.
  • Schön, dass du mich gefunden hast!
Suche Menü

Spendenyoga am Weltyogatag mit Pedja vom Thüringer Staatsballett

Ein­mal im Jahr fin­det der in­ter­na­tio­nale Welt­yo­ga­tag statt, in die­sem Jahr am 22.02.2015. Die­ser Tag wurde ins Le­ben ge­ru­fen, um ein Zei­chen für fried­li­ches Mit­ein­an­der und die Ein­hal­tung der Men­schen­rechte zu set­zen. An die­sem Tag tref­fen sich auf der gan­zen Welt Men­schen um ge­mein­sam Yoga und auch Me­di­ta­tion zu praktizieren.

Am Sonn­tag den 22.02.2015 kannst du an­läss­lich des Welt­yo­gata­ges bei uns im Stu­dio an ei­ner Yo­gastunde mit Pedja, Yogalehrer und Tänzer des Thüringer Staatsballett teilnehmen. Ich freue mich sehr, dass ich Pedja für diese Yogastunde und diesen guten Zweck gewinnen konnte! Die Yo­gastunde ist kos­ten­los, wir möchten dich je­doch um eine kleine Spende in un­sere “Kar­ma­kuh” bit­ten. Diese Spende wird für ei­nen wohl­tä­ti­gen Zweck ver­wen­det und ist im Rah­men des Welt­yo­gata­ges be­reits eine schöne Tra­di­tion geworden.

 

Damit du Pedja schon jetzt etwas näher kennenlernen kannst, habe ich ihm hier ein paar Fragen gestellt:

Wie bist du zum Yoga gekommen und seit wann praktizierst du Yoga?

Ich bin vor 5 Jahren über das Ballett zum Yoga gekommen, als ich nach einer Möglichkeit gesucht habe, wie ich als Tänzer gesund bleiben kann.

Welchen Stil übst und unterrichtest du, und warum gerade diesen? 

Ich praktiziere klassisches Hatha Yoga kombiniert mit  Ashtanga Yoga. Um den Körper fit zu halten braucht es eine gewisse Dynamik, aber gleichzeitig auch Ruhe und langsames Tempo. Die Kombination aus beidem kreiert für mich Balance, das ist mein Yogaweg und so versuche ich es weiterzugeben.

Was war dein schönstes Yogaerlebnis, z.b. während eines Retreats, des Unterrichts oder deiner Ausbildung?

Eine andere Ebene des Yogas kennenzulernen, zu lernen mich zu fokussieren, die Natur zu genießen und alles so zu akzeptieren wie es ist.

Was ist das wichtigste für dich im Yoga? 

Innere Ruhe zu erschaffen und zu finden.

Noch mehr über Pedja als Tänzer & Yogalehrer erfährst du hier auf seiner Homepage oder hier im Interview mit der OTZ. Ich empfehle dir besonders auf seiner Seite die Galerie, als auch die Bilder unter dem Punkt „Yoga“ anzusehen, die sind sehenswert. ;)

Termin:

  • Sonntag, den 22. Februar 2015 | 09:45 – 11:15

Teil­nah­me­ge­bühr:

  • eine kleine Spende in der Höhe dei­ner Wahl – für ei­nen wohl­tä­ti­gen Zweck

Veranstaltungsort:

  • zeitRaum Yoga & Entspannung, Friedericistr. 8 A, 07545 Gera

Wenn auch du beim Spendenyoga mitmachen möch­test, bitte ich dich um kurze Anmeldung, da nur begrenzte Plätze zur Verfügung stehen. Nutze dazu bitte das Kon­takt­for­mu­lar oder sende mir eine Email. Gern kannst du dich auch te­le­fo­nisch un­ter Tel. (0365) 51 33 73 84 anmelden. Wir freuen uns auf dich!

Na­maste. Deine Dagi.

Ich freue mich, wenn du diesen Beitrag teilst!

Autor:

Hallo, ich bin Dagi. Schön, dass du mich gefunden hast. Mach dein Postfach glücklich und abonniere doch einfach meinen NEWSLETTER, dann verpasst du keine Neuigkeiten!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.