Suche
  • Namaste, ich bin Dagi.
  • Schön, dass du mich gefunden hast!
Suche Menü
YinYoga mit Musik

Yin Yoga & Hang Drum – Yoga mit Live Musik

Eine einzigartige und berührende Erfahrung (2 h)

Bei diesem Workshop erfährst du, wie dich die sanften Klänge des Hang Drums während deiner Yin Yoga Stunde in einen meditativen Zustand schwingen und dich tief entspannen lassen.

Katy wird dich mit Yin Yoga sicher und achtsam in eine für dich passende Position leiten. Während des längeren Haltens begleitet Max aus Leipzig mit seinem Hang Drum deine Yogapraxis. Die Klänge des Hang können dabei ganz unterschiedlich auf dich wirken – sie berühren, inspirieren, beruhigen, erden und öffnen das Herz. Lass´dich ein auf deine innere Reise um ganz bei dir und im Moment anzukommen.

Yin Yoga ist eine sanfte, passive Yogapraxis entstanden aus dem Yoga der indischen Tradition und der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Die Yogapositionen werden sitzend und liegend länger gehalten, die Muskulatur dabei entspannt und die Faszien sanft und langsam aufgedehnt. Yin Yoga schenkt dir ein Gefühl von mehr Raum, Weite und Leichtigkeit – im Körper, Geist, deinem Herzen.

YinYoga mit Musik

Die Handpan ist ein Percussion Instrument, welches viele Menschen tief berührt, die Ohren umschmeichelt und schon so manches Herz erobert hat. Es ist ein sehr schlichtes Instrument aus Metall, jedoch mit einem außergewöhnlichen Klang.

Du bist eingeladen die Nuancen der Musik wahrzunehmen und zu beobachten, wie die Musik auf dich und deine Yogapraxis wirkt.

Yin Yoga ist für Jeden geeignet: für Anfänger und Fortgeschrittene – egal welchen Alters, egal, ob Sportler oder Nicht-Sportler, gesund oder körperlich eingeschränkt.

Jeder kann von Yin Yoga profitieren. Das gilt besonders für Menschen, deren Alltag sehr stressig ist. Die Yin Yoga Praxis hilft zu regenerieren und zur Ruhe zu kommen. Dieser Workshop ist besonders für diejenigen geeignet, die viele Stunden am Tag vor dem Computer im Büro sitzen, die lange Stunden stehend arbeiten, oft Rückenbeschwerden haben, oder sich einfach entspannen möchten.

Termin:

  • Sonntag, den 03.07.2022 | 16:00 – 18:00 Uhr 

Workshopgebühr:

  • 35 EUR 

Mindestteilnehmerzahl:

  • 12 Teilnehmer*innen

Kursort & Kursorganisation & Anmeldung:

  • zeit­Raum Yoga & Ent­span­nung, Liebschwitzer Str. 119, 07551 Gera

Kursleiterin & Veranstalter:

Yogamaterialien sind vorhanden. Du kannst natürlich gern deine eigenen Yogamaterialien mit (Yogamatte, Decke, Sitzkissen, zwei Yogablöcke). Bequeme, etwas wärmere Kleidung ist empfehlenswert, da beim Yin Yoga die Körpertemperatur durch das längere, passive Halten der Yogapositionen manchmal etwas sinkt.

Wenn du dich für die Teilnahme  an­mel­den möch­test, nutze bitte das KON­TAKT­FOR­MU­LAR oder sende mir eine EMAIL. Gern kannst du dich auch te­le­fo­nisch un­ter 0365.51337384 an­mel­den. Du hast noch Fra­gen? Gerne stehe ich dir gern zur Verfügung.

Ich freue mich, wenn du diesen Beitrag teilst!

Autor:

Hallo, ich bin Dagi. Schön, dass du mich gefunden hast. Mach dein Postfach glücklich und abonniere doch einfach meinen NEWSLETTER, dann verpasst du keine Neuigkeiten!

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Liebe Dagi,
    das Yin-Yoga & Hang Drum war ein gelungenes wundervolles Erlebnis. Kaum zu glauben, was so eine Musik bewirken kann. Katy und Max haben das echt gut gemacht. Danke Dir, für das perfekt organisierte Erlebnis, wo sich die Teilnehmer als auch die Akteure nach meiner Meinung sehr wohl gefühlt haben. Ich habe es auf jedem Fall. Was mein Körper her gegeben hat, war schon erstaunlich. Ich fühle mich körperlich als auch mental sehr erholt.
    Namasté
    Silvia

    Antworten

    • Liebe Silvia,

      herzlichen Dank für deine wundervolle Rückmeldung! Das freut uns sehr! Da müssen wir wohl den Max nun öfter mal einladen… ;-)
      Ein herzliches Namasté Dagi

      Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Silvia Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.



Fatal error: Uncaught JSMin_UnterminatedStringException: JSMin: Unterminated String at byte 5043: " in /homepages/32/d375669058/htdocs/wordpress/wp-content/plugins/autoptimize/classes/external/php/jsmin.php:214 Stack trace: #0 /homepages/32/d375669058/htdocs/wordpress/wp-content/plugins/autoptimize/classes/external/php/jsmin.php(152): JSMin->action(1) #1 /homepages/32/d375669058/htdocs/wordpress/wp-content/plugins/autoptimize/classes/external/php/jsmin.php(86): JSMin->min() #2 /homepages/32/d375669058/htdocs/wordpress/wp-content/plugins/autoptimize/classes/autoptimizeSpeedupper.php(38): JSMin::minify('(()=>{var We=!1...') #3 /homepages/32/d375669058/htdocs/wordpress/wp-includes/class-wp-hook.php(307): autoptimizeSpeedupper->js_snippetcacher('(()=>{var We=!1...', '/homepages/32/d...') #4 /homepages/32/d375669058/htdocs/wordpress/wp-includes/plugin.php(191): WP_Hook->apply_filters('(()=>{var We=!1...', Array) #5 /homepages/32/d375669058/htdocs/wordpress/wp-content/plugins/autoptimize/classes/autoptimizeScripts.php(564): app in /homepages/32/d375669058/htdocs/wordpress/wp-content/plugins/autoptimize/classes/external/php/jsmin.php on line 214